Bestellung und Widerrufsbelehrung

Bestellung


Referenzstandards können ausschließlich von Fachkreisen bezogen werden. Der Auftrag zur Lieferung von Referenzstandards erfolgt in schriftlicher Form. Bitte nutzen Sie dazu den Webshop. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung von Eurofins | PHAST.

 

Zahlung

 

Eurofins│PHAST akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs die angezeigten Zahlungsarten, wie z.B. Vorkasse, Kauf auf Rechnung, Zahlung per Kreditkarte* und Zahlung per PayPal.
Durch eine SSL-Verbindung tragen wir zum Schutz Ihrer Bankdaten bei der Übermittlung im Internet bei.

*) Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versand der Bestellung an die Eurofins PHAST GmbH.

 

Versandkosten


Die Zusammensetzung der Versandkosten (Nettopreise) basieren auf den produktspezifischen Transportanforderungen des Herstellers:

 

Versandkosten

Deutschland

EU +

Schweiz

Übrige Welt,

excl. USA

Versand

Express

versandkostenfrei

20,00 €

15,00 €

Zuschläge

Kühllieferung

20,00 €

20,00 €

gemäß Auftragsbestätigung

Kühlkette/

Cold Chain

Shipment

gemäß Auftragsbestätigung

gemäß Auftragsbestätigung

gemäß Auftragsbestätigung

Gefahrgut in begrenzten Mengen

15,00 €

15,00 €

gemäß Auftragsbestätigung



Lieferung


Die von Eurofins | PHAST vertriebenen Referenzstandards sind für Anwendungen und Verwendungen gemäß Arzneibuch (Monographien) vorgesehen. Jegliche davon abweichende Verwendung geschieht auf Gefahr und eigene Kosten des Benutzers/Käufers.
Jeder Benutzer ist selbst dafür verantwortlich, vor dem Beginn seiner Tätigkeit festzustellen, dass die verwendeten Referenzstandards einem offiziell gültigen Los (Charge/Lot) entstammen.
Behördenseitig wird empfohlen, Referenzstandards unter Berücksichtigung der jeweiligen Lieferzeit erst bei anstehenden Analysen zu bestellen. Damit Qualität und Reinheit gewährleistet sind, sollten Referenzstandards nicht über einen längeren Zeitraum gelagert oder geöffnete Packungen nicht für zukünftige Analysen aufbewahrt werden. Erfahrungsgemäß reichen die originalen Packungsgrößen für eine der Good Analytical Practice entsprechenden Anzahl Wiederholungs-/Bestätigungsanalysen aus. Einmal geöffnete Referenzstandards (Glasfläschchen/Ampulle/Blister) sind für den unverzüglichen Einsatz gedacht. Bei weiterer Aufbewahrung sind Stabilitätsabweichungen möglich. Dafür haftet Eurofins | PHAST nicht.
Eurofins | PHAST bezieht und vertreibt die Referenzstandards ausschließlich in den originalen Behältern wie Glasampullen (mit Verschlusstopfen versiegelt) oder in Blistern. Diese werden in einer Originalverpackung zu Verpackungseinheiten zusammengefasst.
Die Anforderungen an die Lagerbedingungen befinden sich auf dem Behälteretikett des noch ungeöffneten Referenzstandards. Jeder Sendung wird das entsprechende Sicherheitsdatenblatt (SDS - safety data sheet) beigepackt, das Sie vorab auch beim Eurofins | PHAST Salesteam anfordern können. Das Sicherheitsdatenblatt enthält alle wichtigen Informationen über den Referenzstandard sowie Informationen über die einzuhaltenden Lagerbedingungen. Bitte beachten, dass die Lagerbedingungen auch von Los zu Los variieren können. Eurofins | PHAST stellt keine Analysezertifikate zur Verfügung.
Werden keine besonderen Lagerbedingungen genannt, gilt:
Lagerung bei normaler Raumtemperatur, geschützt vor Feuchtigkeit, Licht, Gefrieren und übermäßiger Hitze.
Stellt der Referenzstandard keine besonderen Anforderungen an die Art der Versendung wie z.B. Kühlversand, Kühlkette oder Gefahrgutgeschützt, versendet Eurofins | PHAST zu normalen Umgebungstemperaturen und gegen Bruch geschützt.
Aufgrund der Überwachung durch die Hersteller und da die Referenzstandards den jeweiligen Arzneibüchern/Monographien entsprechen, werden sie im Regelfall nicht mit einem gesonderten Gültigkeits-/Verfalldatum versehen. Ein Referenzstandard kann solange eingesetzt werden, solange die Los-/Chargen-/Lot-Nummer vom Hersteller offiziell als „aktuell“ (current) gelistet wird. Ist die vorhandene Losgröße ausverkauft, weist der Hersteller die Losnummer als „vorherig“ (previous) aus. Für ein bestimmtes Zeitfenster haben die dann neue „aktuelle“ und nunmehr „vorherige“ Losnummer gleichzeitig einen offiziellen Charakter, allerdings je nach Hersteller unterschiedlich geregelt. Auch kann die neue Charge eine von der vorherigen abweichende Packungsgröße aufweisen. Referenzstandards, die der Hersteller vom Markt nimmt, verlieren sofort ihre Gültigkeit.
Hier einmal mehr der Hinweis: Vor der Verwendung eines Referenzstandards hat sich der Benutzer selbst davon zu überzeugen, dass er mit einem gültigen Los arbeiten wird.
Ungültig gewordene Referenzstandards oder abweichende Packungsgrößen bei Chargenwechsel werden von Eurofins | PHAST weder zurückgenommen noch gutgeschrieben.
Auf diese herstellerverursachten Vorgänge hat Eurofins | PHAST keinen Einfluss und muss daher jegliche Haftung dafür ausschließen.

Abnahmeverpflichtung/Widerruf

 

Der Ausführung der durch den Kunden beauftragten Lieferung von Referenzstandards liegen stets die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Eurofins | PHAST zugrunde, einzusehen auf dieser Website.

Bei der mit der Eurofins | PHAST geschlossenen Lieferungsvereinbarung für Referenzstandards handelt es sich um einen Kaufvertrag unter Kaufleuten. Bei Nichtabnahme oder Stornierung der Bestellung behalten wir uns das Recht vor, Schadensersatz einzufordern. Durch Annahme des Angebotes oder Beauftragung gilt Deutsches Recht als akzeptiert und vereinbart. Das gilt auch für den Verkauf von Referenzstandards ins Ausland.

x
x
x